Wire Walker Woman

NAME: Wire Walker Woman

OCUPATION: Architect and single mother

SUPERPOWERS:

– Ability to move, run, fly, react, think, and sense much faster than a normal Human.

– Accelerated brain activity which allows her to process sensory information very fast.

– Ability to see, smell, taste, feel and/or hear more than normal humans. Ability to create physical duplicates of herself.

– Telepathy (with her baby) Ability to read the thoughts of her child.

GOAL: To enjoy both motherhood and professional life. Fight against the injustices that affect all mothers, especially single women without family support. Combating sexist discrimination in the workplace. Encourage the creation of new types of family, recognized by law, for mothers without partners. Promote the creation of new childcare in the workplace.

STORY: This is the story of a fighter and a perfectionist who focused all her energies into her work, to become a successful architect and a ‘socially respected’ woman. For her to break into a world still largely dominated by men, she made a conscious decision to give up her personal life and focus solely on her job. However one day to her great surprise, she fell unexpectedly pregnant. She had always wanted a family, and despite not having a stable partner at the time, she decided to have the baby. During her pregnancy she became more in touch with herself, giving priority to her physical sensations and emotions. She developed another level of personal and social consciousness, realizing that happiness is not just a matter of professional success and high status. Yet due to the lack of support from her workplace, whilst trying to balance her workload, as well as preparing for the birth of her child, she sometimes became stressed and quite overwhelmed.

At the time of the birth, she underwent a very peculiar physical and mental transformation, developing a series of superpowers. These powers enabled her to efficiently combine her work, as well as lovingly care for her child. Super Balanced Mum dedicates her life to combating the shortcomings of the system, supporting single mothers, like herself who require support from their workplace, state and local community.


NAME: Super ausgeglichene Mama

BERUF: Architektin und mutter

SUPERKRÄFTE:

– Superhuman- Geschwindigkeit: Die Fähigkeit sich zu bewegen, laufen, fliegen, reagieren, denken und dinge wahrnehmen, schneller als ein normaler Mensch.

– Beschleunigte Hirnaktivität, die es ihr ermöglicht, sensorische Informationen sehr schnell zu verarbeiten.

– Superhuman- Sinnesorgane: Die Fähigkeit zu sehen, riechen, schmecken, fühlen und / oder hören, intensiver als ein normaler Mensch

– Vervielfältigung (Physisch): Die Fähigkeit, physikalische Duplikate von sich selbst zu erstellen. Telepathie (mit dem Baby): Die Fähigkeit, die Gedanken lesen, oder geistig mit Babies zu kommunizieren.

ZIEL: Mutterschaft und Berufsleben zu genießen und miteinander zu vereinbaren. Kämpfen gegen die Ungerechtigkeiten, die alle Mütter betreffen, vor allem alleinstehende Frauen ohne familiäre Unterstützung. Die Bekämpfung sexistischer Diskriminierung am Arbeitsplatz. Förderung der Gründung neuer Typen von Familie, gesetzlich anerkannt, für Mütter ohne Partner. Förderung der Schaffung neuer Kindergärten am Arbeitsplatz.

GESCHICHTE: Diese ist die Geschichte einer Kämpferin und einer Perfektionistin, die bevor sie Mutter wurde, nur Energie aufgebracht um um eine erfolgreiche Architektin und eine gesellschaftliche anerkannte Frau zu werden. Um in einer Welt, die immer noch von Männern dominiert Welt zu überleben, musste sie ihr persönliches Leben aufgeben und konzentrierte sich nun voll und ganz auf den Job. Aber eines Tages wurde sie schwanger. Sie wollte schon immer eine Familie, und obwohl sie keinen festen Partner zu der Zeit hatte, entschlossen sie, ihr Kind zu bekommen. Während der Schwangerschaft begann sie, eine Reihe von Veränderungen zu erfahren: mehr in Kontakt mit sich selbst zu sein, den Vorrang der Empfindungen und Gefühle zu geben, eine weitere Ebene der persönlichen und sozialen Bewusstsein zu haben, zu erkennen, dass Glück nicht unbedingt eine Frage des beruflichen Erfolges ist. Trotz allem, liebt sie ihre Arbeit ,während der Geburt ihres Babys, erfuhr sie starke körperliche und geistige Verwandlungen und entwickelte dadurch auch eine Reihe von Superkräften, die ihr in der Zukunft dabei helfen werden, ihre Mutterschaft und ihre Arbeit zu genießen und miteinander zu vereinbaren. Um dies auch allen anderen Frauen zugänglich zu machen, bekämpft sie die Mängel des Systems.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

Advertisements
%d bloggers like this: